Graphen Nanoplatelets

Graphen Nanoplatelets: Maximale Wirkung bei minimaler Dosierung

Juli 2020, von Klaus Rathberger

Geht es um die Verbesserung der elektrischen Leitfähigkeit, dreht sich die Wahl häufig um Carbon-Materialien wie Ruß, Graphit und Graphen. Als Spezialist für Graphit kennen wir natürlich den entscheidenden Vorteil von Graphit für Leitfähigkeitsanwendungen: hervorragende Wärmeleitfähigkeit kombiniert mit sehr guter elektrischer Leitfähigkeit. Für Anwendungen, die höchste Leitfähigkeitsanforderungen stellen, sind unsere Graphen Nanoplatelets die erste Wahl.

Graphen ist seit vielen Jahren vor allem für „High-End Anwendungen“ in aller Munde. Ein Grund dafür sind exzellente Leitfähigkeitswerte - sowohl thermisch als auch elektrisch - in Kombination mit deutlich verbesserten mechanischen Eigenschaften. All das lässt sich auch mit Graphen Nanoplatelets (Multilayer-Graphen) erreichen und das sogar zu einem besseren Preis-Leistungsverhältnis.

Graphen Nanoplatelets im Vergleich zu Leitruß und Graphit
In einer Füllstudie wurden unsere Graphen Nanoplatelets, kurz GNPs, Leitfähigkeitsadditiven wie Leitruß, Graphit und weiteren Kohlenstoffadditiven gegenübergestellt. Im Versuchsansatz wurde eine wässrige Dispersion hergestellt, die anschließend als dünne Beschichtungen aufgetragen und daraus die elektrische Leitfähigkeit bestimmt wurde. Die Referenz war eine 12 %-ige Leitrußdispersion, die im Versuchsansatz einen Widerstandswert von 24 Ohm zeigt.

Die Ergebnisse unserer Graphen Nanoplatelets kurz zusammengefasst:

  • Mit einer Zugabe < 2 % werden Leitfähigkeiten ähnlich der Referenzprobe realisiert
  • Bereits bei 3% war die Leitfähigkeit so hoch, dass die Meßgenauigkeit der Versuchsanordnung keine Ergebnisse lieferte. Der Widerstandswert lag damit weit unter 1 Ohm.

Graphen Nanoplatelets eignen sich somit sehr gut in Anwendungen, die höchste Performance bei niedrigen Füllraten erfordern. Dabei zeichnen sich GNPs neben der hervorragenden Kombination aus elektrischer und thermischer Leitfähigkeit auch durch eine sehr gute Abschirmwirkung bezüglich elektromagnetischer Strahlung aus, wirken antikorrosiv und haben eine Verstärkungswirkung in Kunststoffbeschichtungen.

Sie möchten unsere Graphen Nanoplatelets testen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf! Wir beantworten gerne Ihre Fragen und unterstützen Ihre Tests mit Mustern.

Ihr Ansprechpartner

Klaus Rathberger

Für jede Anwendung gibt es das richtige Additiv oder eine spezielle Rohstoffspezifikation. Lassen Sie uns gemeinsam die passende Lösung finden. Unser Team und ich helfen Ihnen gerne dabei.

+49 (0)6123 798-0