Georg H. Luh GmbH

Presseinformation August 2015 - Graphen

Der Graphitspezialist GEORG H. LUH GmbH erweitert sein Produktportfolio mit dem innovativen Material Graphen

Walluf, August 2015

Graphit ist bereits seit vielen Jahren die Kernkompetenz der GEORG H. LUH GmbH. Neben einer breiten Palette von Naturgraphiten und Glimmer-Typen ergänzen nun auch Graphen-Dispersionen das Produktprogramm.

Die Graphen-Nanoplatelets werden in ein organisches Lösungsmittel eingebracht, was die stabile Lagerung, den Transport und die einfache Einbringung von Graphen in verschiedene Anwendung erleichtert.

Graphen verfügt über eine einzigartige zweidimensionale Molekülstruktur, die außergewöhnliche Materialeigenschaften zur Folge hat. Das ultradünne, großflächig zweidimensionale Kohlenstoffmolekül verfügt über eine elektrische und thermische Leitfähigkeit, die weit über der von Metallen wie Kupfer liegt. Diese besonderen Eigenschaften kommen u.a. in hochleitfähigen Beschichtungen und Compounds, Heat Sink Komponenten und Folien oder EMI Shielding zur Anwendung.

Da eine Lage Graphen nur minimal langwelliges Licht absorbiert, ist das Material überdies optische transparent. Neben einer extrem hohen Festigkeit, die nur von Diamant übertroffen wird, ist Graphen gleichzeitig mechanisch sehr flexibel. Zusätzlich zu diesen in Kombination einzigartigen Werkstoffeigenschaften ist Graphen darüber hinaus auch noch äußerst widerstandsfähig gegen Säuren oder Oxidationsmittel.

Graphen-Dispersionen aus dem Hause GEORG H. LUH GmbH sind in Kürze aus Serienproduktion erhältlich.

Ihre Ansprechpartner:

Klaus Rathberger
Geschäftsführung

K.Rathbergerluhde
+49-6123-798-0

Angelina Schöffel
Marketing und Vertrieb

A.Schoeffelluhde
+49-6123-798-20